Time-to-Rejection l Definition

Time-to-Rejection

Time-to-Rejection Definition

Bei der Time-to-Rejection handelt es sich um einen Key Performance Indicator. Diese Leistungskennzahl gibt an, wie lange es durchschnittlich dauert, bis ein Bewerber eine Absage erhält. Die Time-to-Rejection beschreibt also die Zeitspanne vom Eingehen einer Bewerbung bis zur Absage von Seiten des Unternehmens. 

Durch Senkung der Time-to-Rejection kann auch die Time-to-Hire gesenkt werden, was wiederum Kosten sowie Umsatzausfälle verringert. Darüber hinaus trägt eine kurze Time-to-Rejection trotz Absage zu einer positiven Candidate Experience bei, was die Chancen erhöht, dass sich beispielsweise Second-Best-Bewerber später nochmal bei einem Unternehmen bewerben.