Mitarbeiterbindung l Definition

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung Definition

Das Sicherstellen der Mitarbeiterbindung umfasst sämtliche Maßnahmen, die darauf abzielen, einen Arbeitnehmer mittel- bis langfristig im Unternehmen zu halten. Sie ist die Aufgabe des Personalwesens. Dabei wird oft selektiv vorgegangen, das heißt, der Fokus der strategischen Mitarbeiterbindung liegt auf wichtigen Leistungsträgern, Experten sowie qualifizierten Fach- und Führungskräften. Das ist insofern problematisch, als dass sich die anderen Arbeitnehmer oft unfair behandelt fühlen und es passieren kann, dass individuelles Potenzial unterschätzt wird, so dass unangepasste und uneffektive Maßnahmen umgesetzt werden. 

Insgesamt kann gesagt werden, dass je besser die Personalauswahl im ersten Schritt ist ( insbesondere im Bereich Cultural Fit), desto einfacher ist auch die Mitarbeiterbindung. 

Mitarbeiterbindung Ziele und Vorteile

Die effektive Personalbindung bringt zahlreiche Vorteile für ein Unternehmen mit sich. So kann beispielsweise die Fluktuationsrate verringert werden, was wiederum dazu führt, dass die Kosten zur Personalsuche sinken. Darüber hinaus arbeiten viele Mitarbeiter durch spezielle Maßnahmen motivierter, wodurch eine Leistungssteigerung erreicht werden kann. Das kann unter anderem das Betriebs- und Arbeitsklima verbessern. Darüber hinaus kann durch eine gute Mitarbeiterbindung die Arbeitgebermarke verbessert werden, was ein Unternehmen auch für talentierte Nachwuchskräfte attraktiv macht.

Die 6 Säulen der Mitarbeiterbindung

  1. Arbeitsorganisation & Arbeitsumfeld

Oftmals fühlen sich Arbeitnehmer an ihrem Arbeitsplatz besonders wohl, können sie an dessen Gestaltung und Struktur mitarbeiten, beziehungsweise eigene Vorstellungen und Bedürfnisse einbringen. Durch entsprechendes Wohlfühlen kann zu einer Leistungssteigerung des Mitarbeiters beigetragen werden. Maßnahmen dazu sind unter anderem:

  • HomeOffice Möglichkeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Bereitstellen von kostenlosen Getränken/ Obst
  • Kantine
  • Kinderbetreuung, z. B. Betriebskindergarten
  • Parkplätze
  • Ansprechende Räumlichkeiten
  • Betriebsfeiern & Teamevents
  • Kulturelle Angebote
  • Professionelles Arbeitsequipment
  1. Gesundheit & Freizeit

Die Verbesserung der Mitarbeitergesundheit verringert maßgeblich die Krankheitstage in einem Unternehmen. Darüber hinaus trägt sie dazu bei, dass die Mitarbeiter sich durch eine erhöhte Zufriedenheit dem Unternehmen zugehörig fühlen, sodass viele Entscheidungen zugunsten des Unternehmens getroffen werden (keine “Egal”-Einstellung). Mögliche Maßnahmen dazu sind: 

  1. Personalentwicklung und Aufstiegsmöglichkeiten

Durch die Möglichkeit, in einem Unternehmen zu wachsen und sich im Rahmen der Karriere weiter zu entwickeln, sehen zahlreiche Arbeitnehmer ihre Zukunft in entsprechendem Unternehmen, wodurch die persönliche Bindung maßgeblich erhöht wird. Folgende Maßnahmen können die entsprechende Loyalität ausbauen:

  • Aufstiegschancen & Jobangebote
  • Weiterbildungen & Schulungen
  • Seminare
  • Coachings
  • Mentoring-Programme
  • Nachwuchsprogramme
  • Zusatzqualifikationen
  • Auslandsaufenthalte
  • Regelmäßiges Feedback
  1. Unternehmenskultur & Unternehmenskommunikation

Eine gute Kommunikation sowie eine klar definierte Unternehmenskultur gelten als Bindeglied zwischen Unternehmen und Arbeitnehmer. So schaffen beispielsweise gemeinsame Werte sowie Leitvorstellungen Vertrauen und erzeugen dadurch eine langfristige Bindung. Mögliche Maßnahmen dazu sind:

  • Transparenz der Unternehmenswerte, z. B. nachhaltiges Arbeiten
  • Mitarbeiterorientierte Erfolgskultur
  • Social Responsibility
  • Mitarbeiterzeitung & unternehmensinterne Newsletter
  • Tag der offenen Tür
  • Work-Life-Balance
  1. Arbeitgebermarketing & Employer Branding

Ein gutes Arbeitgebermarketing trägt nicht nur zum Halten bestehender Mitarbeiter bei, sondern lockt darüber hinaus auch qualifizierte Nachwuchskräfte an. Bei entsprechender Anwerbung fungieren oftmals die aktuellen Mitarbeiter als Repräsentanten der Arbeitgebermarke. Maßnahmen und Plattformen zum Aufbau und zur Vermittlung eines entsprechenden Arbeitgeberimages können sein: 

  • Social-Media-Kanäle
  • Karriere-Events
  • Markenbotschafter
  • Willkommenspakete an Bewerber
  • Aktive Nutzung von Arbeitgeberbewertungsportalen
  1. Vorteile & Benefits

Natürlich können Gehaltserhöhungen die Motivation sowie Mitarbeiterbindung der Arbeitnehmer erhöhen. Darüber hinaus können aber auch kleinere finanzielle Vorteile, wie beispielsweise spezielle Vergünstigungen und Benefits, dazu beitragen. Maßnahmen:

  • Bonuszahlungen
  • Diensthandy & Arbeitslaptop auch für private Nutzung
  • Firmenwagen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Gutscheine
  • Sachbezüge
  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Urlaubsgeld
  • Weihnachtsgeld

Es ist völlig unrealistisch für ein Unternehmen, sämtliche Maßnahmen zu erfüllen, deshalb ist es maßgeblich, dass eine mitarbeiter- und unternehmensbezogene Auswahl erfolgt. Im Idealfall werden die einzelnen Maßnahmen vollkommen individuell auf die jeweiligen Mitarbeiter angepasst.