Führungsverantwortung l Definition

Führungsverantwortung

Führungsverantwortung Definition

Der Ausdruck Führungsverantwortung beschreibt die Verantwortung, die eine Führungskraft dem Unternehmen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie sich selbst gegenüber trägt. Dabei geht es sowohl um zwischenmenschliche Aspekte, Probleme und Veränderungen, als auch um das dem Unternehmen gegenüber herrschende Verantwortungsbewusstsein. 

Dem Unternehmen gegenüber trägt die Führungskraft in erster Linie die Verantwortung, durch die getroffenen Entscheidungen einen Beitrag zum Erreichen der Unternehmensziele zu leisten. In diesem Rahmen trägt sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber die Verantwortung, ihre Arbeitstätigkeit vor dem Hintergrund der gesetzlichen und arbeitsrechtlichen Bestimmungen zu gestalten. Um möglichst effizient arbeiten zu können, ist es maßgeblich, dass eine Führungskraft die Fähigkeit der Selbstreflexion mit sich bringt. Das Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten, die eigene Rolle sowie die von außen einwirkenden Erwartungen gilt als Verantwortung gegenüber sich selbst. 

Die Führungsverantwortung steht in enger Wechselwirkung mit der subjektiven Entscheidungskompetenz der Führungskraft. Darüber hinaus wird sie maßgeblich durch die jeweilige Kommunikations- und Organisationsfähigkeit beeinflusst.