Bildungscoaching l Definition

Bildungscoaching 

Bildungscoaching Definition 

Bildungscoaching ist eine Form des Coachings. Konkret beschreibt es einen Prozess, in dem es darum geht, verschiedene Personen wie beispielsweise Führungskräfte oder externe Personalberater*innen die Rolle eines Coaches einnehmen zu lassen und die Arbeitnehmer*innen dabei unterstützen, die eigenen Fähigkeiten auszubauen, um dadurch die individuelle Problemlösungskompetenz zu verbessern. Dabei soll die jeweilige Arbeitskraft vor allem lernen, die eigene berufliche Perspektive zu analysieren, um dadurch Entwicklungsperspektiven zu erkennen und aktiv umsetzen zu können. Es geht also um die Ausbildung einer gewissen Selbstreflexion und Selbststeuerungskompetenz.