Abgangsinterview l Definition

Abgangsinterview

Abgangsinterview Definition

Ein Abgangsinterview wird mit den Mitarbeitern durchgeführt, die von sich aus ein Arbeitsverhältnis beenden. Es zielt insbesondere darauf ab, die jeweilige Kündigungsmotivation, das heißt den Fluktuationsgrund sowie die Mitarbeiter(un)zufriedenheit zu ermitteln, um daraufhin eventuell Veränderungen innerhalb des Unternehmens vorzunehmen. Entsprechendes Interview wird normalerweise in der letzten Arbeitswoche des Mitarbeiters von einem Personaler, idealerweise nicht dem bisherigen direkten Vorgesetzten, durchgeführt. In der Regel erfolgt es in Form eines Gesprächs, teilweise jedoch auch schriftlich anhand eines vorgefertigten Fragebogens. Entsprechende Fragebögen haben den Vorteil, dass sie meistens weder viel Zeit noch Aufwand in Anspruch nehmen und darüber hinaus oft sogar automatisch ausgewertet werden können, trotzdem sind persönliche Gespräche oft effektiver, da der Arbeitnehmer sich hier wertgeschätzt fühlt und oftmals eher bereit ist, ehrlich über seine Erfahrungen zu sprechen.